Museummaatje
Until 31 Dezember 2022

Museumsfreunde

Tropenmuseum, Afrika Museum, Museum Volkenkunde und Wereldmuseum bieten Neuankömmlingen kostenlosen Museumseintritt

Zusammen schöne Objekte genießen, über Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Kulturen sprechen: Das bieten das Tropenmuseum, das Afrika Museum, Museum Volkenkunde und Wereldmuseum mit der Museumsfreunde-Kampagne. Freiwillige, Sprachcoaches, Sprachbuddies, Mentoren und Neuankömmlinge können diese vier Museen gemeinsam und kostenlos besuchen.

Menschen miteinander verbinden

Die vier Museen laden Geflüchtete und die Freiwilligen, die sie begleiten, dazu ein, sich gegenseitig ihre Geschichten zu erzählen oder einfach all die schönen Objekte zu genießen. Die vier Museen zeigen Objekte aus der ganzen Welt, von denen jedes eine menschliche Geschichte erzählt. Geschichten über universelle menschliche Themen wie Trauern, Feiern, Schmücken, Beten oder Kämpfen.

​​​​​​​Gemeinsam kostenlos das Museum besuchen. Interessiert?

Haben Sie einen dauerhaften Kontakt zu einem Neuankömmling und würden Sie gerne gemeinsam das Museum besuchen? Oder sind Sie selbst ein Neuankömmling und möchten Sie Ihre niederländischen Freunde ins Museum mitnehmen? Dann füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus und wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.

Aufgrund des großen Interesses ist dies der schnellste Weg, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Nachdem Sie dieses Formular ausgefüllt haben, erhalten Sie die Gutscheine oder wir werden Sie kontaktieren.

Naam
Telefoon

Ontvang als eerste nieuws over tentoonstelling, activiteiten, museumshop en collectie. Of kies er juist voor om nieuws te ontvangen voor families, over het onderwijsaanbod of over de events en onderzoeken van het Research Center for Material Culture. 
Je krijgt een bevestigingsmail waarin je kunt aangeven welke mailings je wenst te ontvangen. 

Ontdek meer

Afrika Inspireert
Permanente ausstellung

Inspirierendes Afrika

Groß, aktuell, kritisch, trendy, revolutionär, künstlerisch, kraftvoll, inspirierend. Das, und noch viel mehr, ist Afrika!
Link
Marc Sylla Heden van het Slavernijverleden
Zu sehen bis zum 21. August 2022

Sklavereivergangenheit in der Gegenwart

Über die heutigen Vermächtnisse der Sklaverei und des Kolonialismus in den Niederlanden.
Link