Außenmuseum - Afrika Museum
Permanente ausstellung

Freilichtmuseum

Im Freilichtmuseum wird das Thema ‘Architektur’ in den afrikanischen Dörfern und Anwesen fortgesetzt.

In der von Wäldern geprägten Umgebung von Berg en Dal, nahe Nimwegen, ist das Außengelände des Afrika Museums ab April für die Besucher wieder geöffnet. Mit der ganzen Familie kann man sich die verschiedenen afrikanischen Dörfer anschauen und die Kinder können im eigens für sie entworfenen Skulpturenwald spielen. Im Frühling und Sommer ist im Freiluftmuseum immer viel los.  

Sie spazieren über ein Anwesen aus Ghana, durch ein Dorf der Dogon aus Mali, entdecken die ‘Mongulus’ der Baka-Pygmäen aus Kamerun und Pfahlbauten aus Benin. Auch das südliche Afrika ist mit einem Anwesen aus Lesotho vertreten. Das grasende Kleinvieh, das Gemüse auf den kleinen Äckern und die Einrichtung der Häuser sorgen für eine echte afrikanische Atmosphäre

Picknicken in het Buitenmuseum

Maak je bezoek aan het Afrika Museum compleet met een Wereldse picknickmand. Zoek een lekker plekje in het buitenmuseum en rol het dekentje uit.

Meer informatie over het reserveren van een Picknickmand.